Die Kulturstiftung Marienmünster

Das Kloster der Klänge im Kulturkreis Höxter

 

Der Konzertsaal der Kulturstiftung

Kulturelles Zentrum der Region

 

FORUM Abtei

Das multimediale Besucher-Informationszentrum für die Klosterregion Ostwestfalen

 

Der Abteigarten

Mitgestalten in benediktinischer Tradition

 

Die Abteikirche

Pfarrkirche, Konzertort, spirituelles Zentrum

 

Die Johann Patroclus Möller-Orgel von 1738

Ein Juwel der westfälischen Orgellandschaft

 

Kloster der Klänge

In der Ruhe liegt die Kraft – abseits vom Mainstream

 

Vielseitige Räumlichkeiten

Verfügbar für Ihre Veranstaltung

1
1

AKTUELLE HINWEISE

Liebe Besucher unserer Veranstaltungen,

aufgrund der rapide gestiegenen Infektionszahlen gilt ab sofort:

  • Es dürfen maximal 100 Gäste anwesend sein.
  • Zwischen den Stühlen und Reihen ist 1,5 m Abstand einzuhalten.
  • Die Plätze sind nummeriert, zur Nachverfolgung sind die Adressdaten zu hinterlegen.
  • Auch während des Konzerts gilt eine Maskenpflicht.

Für die ⇒ Matinée mit dem Grieg Quartett Leipzig am kommenden Sonntag, 1. November 2020, um 11 Uhr im Konzertsaal gelten die o. a. Vorgaben. Da bereits viele Vorbestellungen vorliegen, empfehlen wir Ihnen eine Reservierung ⇒ per Mail.

Dieselben Bedingungen gelten für das ⇒ Chorkonzert CONCORDIA BELLERSEN am Sonntag, 8. November 2020, 16:30 Uhr. Vorbestellungen für dieses Konzert unter 05276 1529 oder ⇒ per Mail.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Ausstellung »Zeitfragmente«

Die Bilder von Karin Stengel und das Objekt von Monika Möller bilden eine spannende Auseinandersetzung mit den Axiomen von Vergangenheit und Gegenwart und bringen Farben und Schichten zum Leuchten.

Die im Schafstall und in den angrenzenden Fluren ausgestellten Exponate sind bis zum 1. November 2020 jeweils Fr | Sa | So von 11 bis 17 Uhr zu besichtigen.

Eine Besucherin der Klosteranlage hat einen lesenswerten Reisebericht über ihren Aufenthalt in der Abtei und ihre Umgebung geschrieben, den Sie hier nachlesen können: »Ein spiritueller Ort des 21. Jahrhunderts«

Die herausragende Bedeutung der ehem. Abtei Marienmünster reicht bis in die Gegenwart:

  • Die Abteikirche mit der J. P. Möller-Barockorgel von 1738 ist das geistliche Zentrum des Pfarrverbundes.
  • Die historischen Scheunen-Gebäude wurden durch die Kulturstiftung Marienmünster seit 2007 zu einem Kulturzentrum mit dem Schwerpunkt Musik ausgebaut, mit anspruchsvollem Programm und überregionaler Strahlkraft.
  • Das moderne Besucher-Informationszentrum „FORUM Abtei“ informiert multimedial über die Abteianlage und die Klosterregion Kulturland Kreis Höxter. Es ist vom 15. April bis 15. Oktober für Besucher geöffnet, freitags und samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Konzertsaal

Erleben Sie ganzjährig ein hochwertiges Kulturprogramm im Konzertsaal der Kulturstiftung mit Solisten, Ensembles und Chormusik.

mehr dazu …

FORUM Abtei

2016 wurde das architektonisch herausragende Besucherzentrum FORUM Abtei errichtet. Besuchern wird hier kostenlos ein multimedialer Überblick über die klösterlichen Einrichtungen des Netzwerks „Klosterlandschaft Ostwestfalen gegeben. Das Forum eignet sich auch für Fachtagungen und Tagesseminare kleinerer Gruppen.

mehr dazu …

Nutzungsangebote

Für Ihre privaten und geschäftlichen Anlässe mit Gruppen von 20 bis 300 Personen vermieten wir Ihnen gerne unsere Gebäude „Schafstall“ und „Reisescheune“. Festliche Dekoration und Catering können vermittelt werden. Die Nutzung des Konzertsaals ist eingeschränkt unter besonderen Auflagen und Bedingungen möglich.

mehr dazu …

Abteigarten

Der Abteigarten wurde seit 2014 nach benediktinischen Grundsätzen neu angelegt und bietet unter der Leitung von Fachkräften auch ehrenamtlichen Interessenten die Gelegenheit, kontinuierlich oder in Workshops an seiner Pflege und Weiterentwicklung mitzuwirken.

mehr dazu …

Abteikirche

Die Abteikirche mit Wurzeln im 12. Jahrhundert war mit Unterbrechungen immer ein monastischer Standort und ist heute katholische Pfarrkirche. Besucher kommen wegen der idyllischen Lage im Zentrum der Klosterlandschaft und schätzen die barocke Ausstattung mit dem geschmiedeten Lettner-Gitter.

mehr dazu …

J.P. Möller-Orgel

Die barocke Orgel von Johann Patroclus Möller aus dem Jahr 1738 gehört zu den bedeutendsten Barockorgeln in Nord- und Westdeutschland. Sie wurde 2010–2012 umfassend restauriert und dient Orgelkonzerten von namhaften Organisten ebenso wie der Musik im Gottesdienst.

mehr dazu …

Die nächsten Veranstaltungen

  • So. 1. November 2020 | 11:00

    »Mit Beethoven auf Reisen«

    Matinée mit dem Grieg Quartett Leipzig, bestehend aus Mitgliedern des Gewandhauses Leipzig (Elisabeth Dingstad Violine, Gunnar Harms Violine, Immo Schaar Viola, Christoph Vietz Violoncello) Die Region zwischen Weser und Diemel hat Jubilar Ludwig van Beethoven...

  • So. 8. November 2020 | 16:30

    Chorkonzert »Concordia Bellersen«

    mit dem Frauen- und Männerchor »Concordia Bellersen« unter Mitwirkung des Chores der VoiceAkademie Zwingenberg und »The Bellersen Ukes« Solisten: Jeanette Giese (Gesang) | Yukinobu Ishikawa (Percussions) | Peter Moss (Gitarre / Keyboard) | Larissa Andrejewski...

  • Fr. 27. November 2020So. 29. November 2020

    XXV. Gregorianik-Kurs

    »De tempore adventus – Von der Adventszeit« Die Gregorianik-Schola Marienmünster und Corvey führt in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft der Musikfreunde in unregelmäßigen Abständen ein- oder mehrtägige Workshops durch, meist an Wochenenden. Wir vertiefen damit hauptsächlich...