Die Kulturstiftung Marienmünster

Das Kloster der Klänge im Kulturkreis Höxter

 

Der Konzertsaal der Kulturstiftung

Kulturelles Zentrum der Region

 

FORUM Abtei

Das multimediale Besucher-Informationszentrum für die Klosterregion Ostwestfalen

 

Der Abteigarten

Mitgestalten in benediktinischer Tradition

 

Die Abteikirche

Pfarrkirche, Konzertort, spirituelles Zentrum

 

Die Johann Patroclus Möller-Orgel von 1738

Ein Juwel der westfälischen Orgellandschaft

 

Kloster der Klänge

In der Ruhe liegt die Kraft – abseits vom Mainstream

 

Vielseitige Räumlichkeiten

Verfügbar für Ihre Veranstaltung

1
1

Liebe Besucher der Klosteranlage und unserer Veranstaltungen,

bis auf weiteres – vorläufig bis zum 10. Januar 2021, ggf. auch darüber hinaus – sind alle Veranstaltungen abgesagt. Begegnungen sind nur unter strikter Einhaltung der Hygienevorgaben möglich. Wir hoffen sehr, dass die Maßnahmen zu einer baldigen Wiederöffnung der Räume führen und dann auch wieder Veranstaltungen möglich sind. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden.

Ihnen und Ihren Familien und Freunden wünschen wir trotz der Umstände eine gesunde, fried- und hoffnungsvolle Advents- und Weihnachtszeit!

TIPP

Eine Besucherin der Klosteranlage hat einen lesenswerten Reisebericht über ihren Aufenthalt in der Abtei und ihre Umgebung geschrieben, den Sie hier nachlesen können: »Ein spiritueller Ort des 21. Jahrhunderts«

Die herausragende Bedeutung der ehem. Abtei Marienmünster reicht bis in die Gegenwart:

  • Die Abteikirche mit der J. P. Möller-Barockorgel von 1738 ist das geistliche Zentrum des Pfarrverbundes.
  • Die historischen Scheunen-Gebäude wurden durch die Kulturstiftung Marienmünster seit 2007 zu einem Kulturzentrum mit dem Schwerpunkt Musik ausgebaut, mit anspruchsvollem Programm und überregionaler Strahlkraft.
  • Das moderne Besucher-Informationszentrum „FORUM Abtei“ informiert multimedial über die Abteianlage und die Klosterregion Kulturland Kreis Höxter. Es ist vom 15. April bis 15. Oktober für Besucher geöffnet, freitags und samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Konzertsaal

Erleben Sie ganzjährig ein hochwertiges Kulturprogramm im Konzertsaal der Kulturstiftung mit Solisten, Ensembles und Chormusik.

mehr dazu …

FORUM Abtei

2016 wurde das architektonisch herausragende Besucherzentrum FORUM Abtei errichtet. Besuchern wird hier kostenlos ein multimedialer Überblick über die klösterlichen Einrichtungen des Netzwerks „Klosterlandschaft Ostwestfalen gegeben. Das Forum eignet sich auch für Fachtagungen und Tagesseminare kleinerer Gruppen.

mehr dazu …

Nutzungsangebote

Für Ihre privaten und geschäftlichen Anlässe mit Gruppen von 20 bis 300 Personen vermieten wir Ihnen gerne unsere Gebäude „Schafstall“ und „Reisescheune“. Festliche Dekoration und Catering können vermittelt werden. Die Nutzung des Konzertsaals ist eingeschränkt unter besonderen Auflagen und Bedingungen möglich.

mehr dazu …

Abteigarten

Der Abteigarten wurde seit 2014 nach benediktinischen Grundsätzen neu angelegt und bietet unter der Leitung von Fachkräften auch ehrenamtlichen Interessenten die Gelegenheit, kontinuierlich oder in Workshops an seiner Pflege und Weiterentwicklung mitzuwirken.

mehr dazu …

Abteikirche

Die Abteikirche mit Wurzeln im 12. Jahrhundert war mit Unterbrechungen immer ein monastischer Standort und ist heute katholische Pfarrkirche. Besucher kommen wegen der idyllischen Lage im Zentrum der Klosterlandschaft und schätzen die barocke Ausstattung mit dem geschmiedeten Lettner-Gitter.

mehr dazu …

J.P. Möller-Orgel

Die barocke Orgel von Johann Patroclus Möller aus dem Jahr 1738 gehört zu den bedeutendsten Barockorgeln in Nord- und Westdeutschland. Sie wurde 2010–2012 umfassend restauriert und dient Orgelkonzerten von namhaften Organisten ebenso wie der Musik im Gottesdienst.

mehr dazu …

Die nächsten Veranstaltungen

  • So. 13. Dezember 2020 | 11:30

    ABGESAGT! – Matinée zum 3. Advent

    Das Landestheater Detmold lädt ein: »Novanta Quattro Corde« Werke von César Franck (1822-1890), Jean-Michel Damase (1928-2013) und John Thomas (1826-1913). Vierundneunzig Saiten, so viele haben zwei Harfenistinnen zu bewältigen! Da es die heutige sogenannte Doppelpedalharfe,...

  • So. 13. Dezember 2020 | 16:00

    ABGESAGT! – »Ding! Dong! Merrily on high« – Pop-Up zum 3. Advent

    Der Pop- und Jazzchor Pop-Up der Hochschule für Musik Detmold unter der Leitung von Prof. Anne Kohler singt Weihnachtliches und Unweihnachtliches aus Jazz und Pop. Hinweis: Wegen der coronabedingten Platzbeschränkungen auf max. 100 Personen nach...

  • Fr. 18. Dezember 2020 | 19:00

    ABGESAGT! – Weihnachtsandacht zum 4. Advent

    Mit dem Frauenvokalensemble canta filia unter der Leitung von Barbara Grohmann-Kraaz sowie Zoran Todorovich (Tenor). Der Eintritt ist frei (Kollekte am Ausgang).