Die Kulturstiftung Marienmünster

Das Kloster der Klänge im Kulturkreis Höxter

 

Der Konzertsaal der Kulturstiftung

Kulturelles Zentrum der Region

 

FORUM Abtei

Das multimediale Besucher-Informationszentrum für die Klosterregion Ostwestfalen

 

Der Abteigarten

Mitgestalten in benediktinischer Tradition

 

Die Abteikirche

Pfarrkirche, Konzertort, spirituelles Zentrum

 

Die Johann Patroclus Möller-Orgel von 1738

Ein Juwel der westfälischen Orgellandschaft

 

Kloster der Klänge

In der Ruhe liegt die Kraft – abseits vom Mainstream

 

Vielseitige Räumlichkeiten

Verfügbar für Ihre Veranstaltung

1
1

HINWEIS

Liebe Besucher der Abtei und Kulturstiftung Marienmünster,

die Virenpandemie und die damit verbundenen Einschränkungen der letzten Wochen haben viele Pläne durchkreuzt. Mit den sukzessiven Lockerungen können auch wir nun wieder nach vorn schauen. Nach heutigem Stand finden die auf unseren Seiten angekündigten Veranstaltungen unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln statt. Wir freuen uns sehr, wenn Sie von unseren Angeboten Gebrauch machen!

Seit Mitte Mai ist auch das Besucherzentrum wieder geöffnet, vorläufig noch zu geänderten Öffnungszeiten:

  • freitags und samstags 14 bis 17 Uhr
  • sonntags                          11 bis 17 Uhr

Wir freuen uns über Ihre Besuche und halten Sie weiter auf dem Laufenden!

Die herausragende Bedeutung der ehem. Abtei Marienmünster reicht bis in die Gegenwart:

  • Die Abteikirche mit der J. P. Möller-Barockorgel von 1738 ist das geistliche Zentrum des Pfarrverbundes.
  • Die historischen Scheunen-Gebäude wurden durch die Kulturstiftung Marienmünster seit 2007 zu einem Kulturzentrum mit dem Schwerpunkt Musik ausgebaut, mit anspruchsvollem Programm und überregionaler Strahlkraft.
  • Das moderne Besucher-Informationszentrum „FORUM Abtei“ informiert multimedial über die Abteianlage und die Klosterregion Kulturland Kreis Höxter. Es ist vom 15. April bis 15. Oktober für Besucher geöffnet, vorläufig bis auf weiteres freitags und samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Konzertsaal

Erleben Sie ganzjährig ein hochwertiges Kulturprogramm im Konzertsaal der Kulturstiftung mit Solisten, Ensembles und Chormusik.

mehr dazu …

FORUM Abtei

2016 wurde das architektonisch herausragende Besucherzentrum FORUM Abtei errichtet. Besuchern wird hier kostenlos ein multimedialer Überblick über die klösterlichen Einrichtungen des Netzwerks „Klosterlandschaft Ostwestfalen gegeben. Das Forum eignet sich auch für Fachtagungen und Tagesseminare kleinerer Gruppen.

mehr dazu …

Nutzungsangebote

Für Ihre privaten und geschäftlichen Anlässe mit Gruppen von 20 bis 300 Personen vermieten wir Ihnen gerne unsere Gebäude „Schafstall“ und „Reisescheune“. Festliche Dekoration und Catering können vermittelt werden. Die Nutzung des Konzertsaals ist eingeschränkt unter besonderen Auflagen und Bedingungen möglich.

mehr dazu …

Abteigarten

Der Abteigarten wurde seit 2014 nach benediktinischen Grundsätzen neu angelegt und bietet unter der Leitung von Fachkräften auch ehrenamtlichen Interessenten die Gelegenheit, kontinuierlich oder in Workshops an seiner Pflege und Weiterentwicklung mitzuwirken.

mehr dazu …

Abteikirche

Die Abteikirche mit Wurzeln im 12. Jahrhundert war mit Unterbrechungen immer ein monastischer Standort und ist heute katholische Pfarrkirche. Besucher kommen wegen der idyllischen Lage im Zentrum der Klosterlandschaft und schätzen die barocke Ausstattung mit dem geschmiedeten Lettner-Gitter.

mehr dazu …

J.P. Möller-Orgel

Die barocke Orgel von Johann Patroclus Möller aus dem Jahr 1738 gehört zu den bedeutendsten Barockorgeln in Nord- und Westdeutschland. Sie wurde 2010–2012 umfassend restauriert und dient Orgelkonzerten von namhaften Organisten ebenso wie der Musik im Gottesdienst.

mehr dazu …

Die nächsten Veranstaltungen

  • So. 9. August 2020 | 14:0018:00

    Klostersommer 2020: »Frieden hören«

    14 Uhr – Klosterruine tom Roden FLOW-RA – »Pastorale Inspiration« zum Beethoven-Jahr mit den Künstlern Hans Wanning (Klavier), Kurt Holzkämper (Bass) und Sebastian Netta (Percussion). Gegen 15:30 Uhr wird von der Ruine tom Roden nach...

  • Fr. 14. August 2020 | 20:00

    Klostersommer 2020: »New Spaces« im Kloster Hardehausen

    Fritz Krisse – New spaces | Jazz, Psalmen + Crossover Jazz in anderen Sphären mit dem Fritz Krisse Quartett und einem Streicherensemble. Eintritt: 15 € / erm. 12 €

  • Sa. 15. August 2020 | 11:0016:00

    Die Aromatherapie – Workshop für Einsteiger

    Duftende Heilkräuter aus dem Klostergarten Am 15. August ist Mariä Himmelfahrt. Zu diesem Festtag werden traditionell Kräuterbuschen gebunden und gesegnet, die dann zu Hause zum Schutz der Bewohner aufgehängt werden. Wir werden die wichtigsten Kräuter...