Die Kulturstiftung Marienmünster

Das Kloster der Klänge im Kulturkreis Höxter

 

Der Konzertsaal der Kulturstiftung

Kulturelles Zentrum der Region

 

FORUM Abtei

Das multimediale Besucher-Informationszentrum für die Klosterregion Ostwestfalen

 

Der Abteigarten

Mitgestalten in benediktinischer Tradition

 

Die Abteikirche

Pfarrkirche, Konzertort, spirituelles Zentrum

 

Die Johann Patroclus Möller-Orgel von 1738

Ein Juwel der westfälischen Orgellandschaft

 

Kloster der Klänge

In der Ruhe liegt die Kraft – abseits vom Mainstream

 

Vielseitige Räumlichkeiten

Verfügbar für Ihre Veranstaltung

1
1

Die herausragende Bedeutung der ehem. Abtei Marienmünster reicht bis in die Gegenwart:

  • Die Abteikirche mit der J. P. Möller-Barockorgel von 1738 ist das geistliche Zentrum des Pfarrverbundes.
  • Die historischen Scheunen-Gebäude wurden durch die Kulturstiftung Marienmünster seit 2007 zu einem Kulturzentrum mit dem Schwerpunkt Musik ausgebaut, mit anspruchsvollem Programm und überregionaler Strahlkraft.
  • Das neue Besucher-Informationszentrum „FORUM Abtei“ informiert multimedial über die Abteianlage und die Klosterregion Kulturland Kreis Höxter. Es ist vom 15. April bis 15. Oktober wie folgt für Besucher geöffnet: Di-Fr 11:00-16:00 Uhr | Sa+So 11:00-17:00 Uhr | Montag geschlossen.

Konzertsaal

Erleben Sie ganzjährig ein hochwertiges Kulturprogramm im Konzertsaal der Kulturstiftung mit Solisten, Ensembles und Chormusik.

mehr dazu …

FORUM Abtei

2016 wurde das architektonisch herausragende Besucherzentrum FORUM Abtei errichtet. Besuchern wird hier kostenlos ein multimedialer Überblick über die klösterlichen Einrichtungen des Netzwerks „Klosterlandschaft Ostwestfalen gegeben. Das Forum eignet sich auch für Fachtagungen und Tagesseminare kleinerer Gruppen.

mehr dazu …

Nutzungsangebote

Für Ihre privaten und geschäftlichen Anlässe mit Gruppen von 20 bis 300 Personen vermieten wir Ihnen gerne unsere Gebäude „Schafstall“ und „Reisescheune“. Festliche Dekoration und Catering können vermittelt werden. Die Nutzung des Konzertsaals ist eingeschränkt unter besonderen Auflagen und Bedingungen möglich.

mehr dazu …

Abteigarten

Der Abteigarten wurde seit 2014 nach benediktinischen Grundsätzen neu angelegt und bietet unter der Leitung von Fachkräften auch ehrenamtlichen Interessenten die Gelegenheit, kontinuierlich oder in Workshops an seiner Pflege und Weiterentwicklung mitzuwirken.

mehr dazu …

Abteikirche

Die Abteikirche mit Wurzeln im 12. Jahrhundert war mit Unterbrechungen immer ein monastischer Standort und ist heute katholische Pfarrkirche. Besucher kommen wegen der idyllischen Lage im Zentrum der Klosterlandschaft und schätzen die barocke Ausstattung mit dem geschmiedeten Lettner-Gitter.

mehr dazu …

J.P. Möller-Orgel

Die barocke Orgel von Johann Patroclus Möller aus dem Jahr 1738 gehört zu den bedeutendsten Barockorgeln in Nord- und Westdeutschland. Sie wurde 2010–2012 umfassend restauriert und dient Orgelkonzerten von namhaften Organisten ebenso wie der Musik im Gottesdienst.

mehr dazu …

Die nächsten Veranstaltungen

  • Sa. 25. Mai 2019 | 14:0016:00

    INTEGRATION groß geschrieben

    Im Rahmen des OWL Integrationskongresses 2019 gibt es am Samstag, 25. Mai, im Konzertsaal einen Erlebnisworkshop für Kinder, zu dem alle Kinder herzlich eingeladen sind! Die Musiker des Ensembles BoulevardBaroque, die am Sonntag »Die vier...

  • So. 26. Mai 2019 | 16:00

    »Die vier Jahreszeiten«

    Das Ensemble BoulevardBaroque spielt die wohl bekannteste Komposition des Venezianers Antonio Vivaldi (1678-1741): »Le quattro stagioni« (»Die vier Jahreszeiten«) op. 8 mit den Satzbezeichnungen: Concerto E-Dur „La primavera” 1. Allegro 2. Largo 3. Allegro Concerto...

  • Fr. 7. Juni 2019Mo. 10. Juni 2019

    Symposion »VOX HUMANA«

    Vox humana – die menschliche Stimme Geheimnis, Herausforderung, Aufgabe – nicht nur für Orgelbauer Die Klosterlandschaft OWL lädt zu einem Symposion ein, in dem sich über Erfahrungen mit Orgeln, Restaurierungen etc. ausgetauscht werden soll. Eingerahmt...