Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Himmelsferne

So. 22. Mai 2022 | 15.30 Uhr

Das Vokalensemble cara tonale singt Chorkompositionen von Johannes Brahms, Edward Elgar, Alva S. Lundqvist (UA), Robert Schumann und Gustav Mahler. Die Leitung hat Heide Müller.

In dem Gedicht „An die Sterne“ von Friedrich Rückert, das Robert Schumann für doppelhörigen Chor vertont hat, heißt es zu Beginn jeder Strophe: “Sterne, In des Himmels Ferne“. Dieses Werk ist titelgebend und wird zu Beginn des Konzertes erklingen. Die Ferne des Himmels wird in ihren unterschiedlichsten Facetten fast leitmotivisch durch das Programm getragen. 
 
Zur Komponistin und der Uraufführung:
Alva S. Lundqvist ist 1993 in Nordschweden geboren und aufgewachsen, hat Fagott studiert und war auf der Kompositionsschule in Visby, bevor sie vor knapp drei Jahren nach Stockholm kam. Ihr Stück „Från himlen“ (deutsch: vom Himmel), setzt sich hauptsächlich aus improvisierten, sphärischen Klängen und ihrer persönlichen Imagination zusammen, wie es im Himmel klingen könnte. Die Komposition kann man mit einem Traum vergleichen: Blicke schweifen in den Himmel, Gedanken fliegen und verfremden. Man beginnt zu träumen und weiß nicht genau, wo man sich befindet, die Grenzen sind fließend und münden zuletzt in eine Art Wiegenlied. Dabei wird sehr experimentell mit Stimme und Klang umgegangen!

Der Eintritt ist frei (Kollekte am Ausgang).

Details

Datum:
So. 22. Mai 2022
Zeit:
15.30 Uhr

Veranstalter

Kulturstiftung Marienmünster
E-Mail:
service@kulturstiftung-marienmuenster.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Konzertsaal »Ackerscheune«
Abtei 3
Marienmünster, NRW 37696 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen