Die Kulturstiftung Marienmünster ist gemeinnützig und für die Erfüllung ihrer Aufgaben auch auf Zustiftungen angewiesen.

Mit dem »Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements«, das 2007 in Kraft gesetzt worden ist, wurden die Möglichkeiten für die Absetzung von Zuwendungen in das Grundstockvermögen von Stiftungen erheblich ausgeweitet (Zustiftungen).

So können aktuell bis zu 1 Mio. Euro über 10 Jahre verteilt vom Gesamtbetrag der Einkünfte steuermindernd abgesetzt werden.

Wenn Sie uns bei unserer Arbeit für den Erhalt des wichtigen Baudenkmals »Kloster Marienmünster« durch eine Zustiftung unterstützen wollen, sprechen Sie uns an.